Schaben

für die Optimierung der Gleitführung

Schaben ist ein Fertigungsverfahren, welches dort ansetzt, wo andere Fertigungstechniken (zB. Fräsen oder schleifen) in Sachen Präzision, Gleitverhalten (Stick Slip) und Oberflächengüte an ihre Grenzen stoßen.

Das Schaben tritt immer mehr in Vergessenheit und wird nur noch bei neuen Werkzeugmaschinen mit sehr hohen Genauigkeitsanforderungen eingesetzt, kann aber auch sehr effizient im Bereich Retrofit eingesetzt werden.

Vorteil Schaben

  • Minimalster Stip Slick Effekt bei min. 25ppi (points per inch) und 60% Traganteil
  • Hochgenaue Bearbeitung der kompletten Maschinengeometrie
  • Bearbeiten von Schwalbenschwanz, V-Führungen, Flachführungen oder der Geometrie vor Ort ohne Demontage der kompletten Maschine
  • Schaben hat eine Präzision bis auf 1µm/m bei 40ppi

Ein Auszug unserer mittels Schabtechnik optimierten Arbeiten:

  • Drehmaschinenbett schaben
  • Keilleiste einschaben
  • Schwalbenschwanz schaben
  • Maschinenbett schaben
  • Führungsbahn schaben
  • Führungsschlitten einschaben
  • V-Führung schaben
  • Oberschlitten einschaben
  • Fräse schaben
  • Einschaben von Linearführungen
  • Lagerschale schaben

Schaben von Gleitführungen

Fragen?
Wie können wir helfen
Wir freuen uns
MASCHRATUR OG
Gschwandter Straße 14
4663 Laakirchen
office@maschratur.at
Slider